This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.

Some cookies on this site are essential, and the site won't work as expected without them. These cookies are set when you submit a form, login or interact with the site by doing something that goes beyond clicking on simple links.

We also use some non-essential cookies to anonymously track visitors or enhance your experience of the site. If you're not happy with this, we won't set these cookies but some nice features of the site may be unavailable.

Roigheim

Inmitten des Naturschutzgebietes "Essigberg/Hörnle" liegt der historische Kalkofen der Gemeinde Roigheim
Inmitten des Naturschutzgebietes "Essigberg/Hörnle" liegt der historische Kalkofen der Gemeinde Roigheim
Insgesamt 1.000 Exponate im Elektromuseum Roigheim veranschaulichen die Entstehung und Entwicklung des Stroms, des Funkfunkwesens und des Freileitungsbaus.
Insgesamt 1.000 Exponate im Elektromuseum Roigheim veranschaulichen die Entstehung und Entwicklung des Stroms, des Funkfunkwesens und des Freileitungsbaus.

Ortsbeschreibung Roigheim

Roigheim liegt im äußersten Norden des Landkreises Heilbronn und fungiert als Bindeglied zwischen Bauland und Jagsttal.

Sehenswert sind das in idyllischer Höhenlage gelegene Naturschutzgebiet "Essigberg/Hörnle" mit großem Vorkommen verschiedener wilder Orchideenarten, ein kleines Öffnet internen Link im aktuellen FensterElektromuseum mit über 1.000 Exponaten und ein kleines Heimatmuseum.

Neu errichtet wurden sowohl ein Waldlehrpfad als auch ein Erlebnispfad für Kinder, die beide die Grillstelle mit Spielplatz im Gewann "Eldengrund" tangieren bzw. dort starten.

Unser Tipp:

Der Seckachtal-Radweg, der durch Roigheim führt und auf einer neuen, attraktiven Trasse ohne Steigungen entlang der Seckach verläuft. Er schafft die Verbindug vom Jagsttalradweg zum Skulpturen-Radweg und Grünkernradweg.

Einmalig ist die Schwefelquelle hinter dem alten Bahnwärterhäuschen. Schon im Mittelalter wurde am Roigheimer Gesundbrunnen viele Krankheiten behandelt, und mache schwören noch heute auf das intensiv riechende Wasser.

Gemeindeverwaltung Roigheim

Hauptstraße 20
74255 Roigheim
Tel. +49 6298 - 9205-0
Fax +49 6298 - 9205-55
Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.roigheim.de
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)roigheim.de