Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

NeO-BUS


Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

Für Mitfahrt in den Rad- und Wanderbussen gilt:
Zustieg nur mit Nasen- und Mundschutz
Auf Grund der Landesvorgaben in Baden-Württemberg, Hessen und Bayern ist für alle Fahrgäste das Tragen eines geeigneten Nasen- und Mundschutzes während der gesamten Fahrtdauer im öffentlichen Personennahverkehr verpflichtend – ohne einen solchen geeigneten Schutz bleibt der Zustieg in Busse verwehrt. Die Verpflichtung besteht bereits beim Warten an der Haltestelle.

Neu sind in diesem Jahr allerdings auch Corona-bedingte Anpassungen beim Zustieg, um das Fahrpersonal trotz geeignetem Nasen- und Mundschutz besser zu schützen. Die Verkehrsunternehmen haben hierzu den Einbau von Plexiglasscheiben im Bereich des Fahrerplatzes veranlasst. Dadurch können die Fahrgäste wieder den Fronteinstieg nutzen und Ihre Fahrkarte wie gewohnt beim Fahrer erwerben.

Die Verkehrsbetriebe und Landkreise rufen die Fahrgäste aber gleichzeitig dazu auf, den Ticketpreis möglichst abgezählt bereitzuhalten, bzw. im Vorfeld der Radbusnutzung entsprechende Zeitfahrscheine oder HandyTickets zu erwerben.

Sollten Fahrzeuge zum Einsatz kommen, in denen die fahrerschützende Plexiglasscheibe noch nicht eingebaut ist, erfolgt der Zustieg am hinteren Einstieg.


NeO-BUS

Achtung wichtiger Hinweis:

Die NeO-BUS Saison startet am 30. Mai 2020!!!!

________________________________________________________________________

Seit 2011 bringt der "NeO-BUS" an Wochenenden und Feiertagen von April bis Oktober Freizeittouristen auf neuen Wegen von Eberbach am Neckar über Waldbrunn und Mudau nach Amorbach im Odenwald. Ob mit Rad oder zu Fuß unterwegs ist hierbei egal, passen doch auf den Fahrradanhänger bis zu 20 Fahrräder, die im Fahrpreis inbegriffen sind.

Die erste Fahrt beginnt am Bahnhof in Eberbach um 8.35 Uhr und endet nach knapp 50 Minuten am Amorbacher Bahnhof. Unterwegs gibt es mehrere Zustieg- bzw. Ausstiegsmöglichkeiten, etwa an der Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn oder im Zentrum von Mudau. Im 2-Stunden-Takt haben Sie die Möglichkeit, bis 18.35 Uhr mitzufahren. Natürlich fährt der Neo-BUS auch wieder zurück – ab Amorbach nach Eberbach um 9.30 Uhr im Taktverkehr bis zur letzten Fahrt um 19.30 Uhr. 

Selbst Radfahrer von weither haben die Möglichkeit, den Neckar-Odenwald-Kreis mit Hilfe öffentlicher Verkehrsmittel zu erkunden oder bis nach Amorbach mitzufahren und auf den NaTourBus ( Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.odenwaldmobil.de ) umzusteigen. Die Madonnenlandbahn ermöglicht auch die Weiterreise über Walldürn – Buchen und Seckach, um den Unesco Geopark Bergstraße-Odenwald zu erkunden (www.geopark-madonnenlaendchen.de). Zahlreiche andere Rad- und Wandertipps entlang des Weges finden Sie auf unserer Homepage. Damit ergeben sich eine nahezu unerschöpfliche Vielzahl verschiedenster Kombinationen aus Rad- und Wandertouren.

 

 

Informationen

Die NeO-Tickets sind Tageskarten, die direkt beim Fahrer gekauft werden können. Sie gelten am Kauftag für beliebig viele Fahrten (Hin und Zurück) auf der gelösten Relation. Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.

Für Gruppen ab 8 Personen ist eine rechtzeitige telefonische Anmeldung unter 06281 51152 oder Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.dbregiobus-bawue.de notwendig.

BRN Busverkehr
Rhein-Neckar GmbH
Oststraße 4
74821 Mosbach-Neckarelz
Telefon 06281 51152
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbrn(at)dbregiobus-bw.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.dbregiobus-bawue.de

Gerne senden wir Ihnen den Neo-Bus-Flyer auch zu. Senden Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an info(at)tg-odenwald.de mit dem Stichwort "Neo-Bus".

Alternativ steht Ihnen der Flyer auch zum Download zur Verfügung: Leitet Herunterladen der Datei einDownload NeO-BUS Flyer